Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchini-Moussaka

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Zucchini-Moussaka
Kategorien: Fleisch, Hackfleisch, Kartoffel, P4, Tomate, Zucchini
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      1    mittl. Zwiebel
      1     groß. Knoblauchzehe
      2     Essl. Olivenöl
    500    Gramm  Rinderhackfleisch
      1   Dose/n  Geschälte Tomaten; (400 g)
      2     Essl. Tomatenmark
    100       ml  Rotwein
                  -Salz
      1     Spur  Zucker
      1     Spur  Zimt
    2/3     Teel. Schwarzer Pfeffer
      1           Lorbeerblatt
      1     Teel. Getrockneter Oregano
      3     Essl. Paniermehl
    800    Gramm  Zucchini
                  Mehl; zum Wenden
      5     Essl. Sonnenblumenöl
    400    Gramm  Festkochende Kartoffeln
     30    Gramm  Butter
      2     Essl. Mehl
    300       ml  Milch
      1     Spur  Muskat
      1     Teel. Zitronensaft
     30    Gramm  Emmentaler; gerieben
 
===============================Que====================================
 
  Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel klein würfeln, in Olivenöl
glasig dünsten. Das Hackfleisch untermischen. Wenn der Fleischsaft
verdunstet ist, die Knoblauchzehe durch die Presse dazudrücken und kurz
mitbraten.
  Tomaten zufügen, zerdrücken und alles aufkochen. Tomatenmark in Wein
verrühren, Salz, Zucker, Zimt, eine gute Prise Pfeffer, Lorbeerblatt
und Oregano untermischen. Alles zehn Minuten offen, dann weitere zehn
Minuten mit Deckel kochen und beiseite stellen. Das Paniermehl
unterrühren.
  Zucchini der Länge nach in Scheiben schneiden. Mehl auf einen flachen
Teller geben. Die Zucchini darin wenden und in Öl braten, bis sie
leicht bräunen. Entfetten.
  Kartoffeln schälen und der Länge nach in Scheiben schneiden.
Auflaufform mit dem verbliebenen Öl aus der Pfanne einpinseln und den
Boden mit Kartoffelscheiben belegen, leicht mit Salz bestreuen.
Darauf die Hälfte der Hackfleischsauce streichen. Die Hälfte der
Zucchinischeiben damit bedecken, leicht mit Salz bestreuen. Zucchini
mit der zweiten Hälfte der Hackfleischsauce bestreichen. Die restlichen
Zucchini darauf legen und leicht mit Salz würzen. Den Backofen auf 175
Grad vorheizen.
  Die Butter erhitzen. Mehl mit dem Schneebesen unterrühren und
anschwitzen. Nach und nach die Milch zugiessen, die Mehlschwitze glatt
rühren und aufkochen, bis eine dicke Sauce entstanden ist.
  Diese mit Salz, Pfeffer Muskat und Zitronensaft abschmecken und den
Käse unterrühren. Die Mussaka mit der Sauce bedecken und im Ofen eine
Stunde backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum