Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchini-Lachs-Roulade mit Kartoffel-Senf-Salat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Zucchini-Lachs-Roulade mit Kartoffel-Senf-Salat
Kategorien: Fisch
     Menge: 2 Portionen
 
    1/2     Bund  Kerbel
      1  Stängel  Basilikum
     20    Gramm  Fenchelsamen
     20    Gramm  Meersalz
     20    Gramm  Zucker
                  etwas weißer Pfeffer aus 
                  -- der Mühle
      1     Essl. Olivenöl
      2     Teel. grober Senf (z.B: Moutard 
                  -- de Meaux)
    250    Gramm  Lachsfilet ohne Haut (Sushi-
                  -- Qualität)
    180    Gramm  Kartoffeln
      1    klein. Zwiebel
     40       ml  Geflügelfond
     40       ml  weißer Balsamico
                  etwas Salz, Muskat
     80       ml  Rapsöl
      1           Zucchini
      2     Essl. Olivenöl
 
===============================Que====================================
 
 Die Kräuter abspülen und trocken schütteln. Kräuterblätter von den
Stielen zupfen. Fenchelsamen, Meersalz und Zucker zusammen mit den
Kräuterstielen im Mörser gut zerreiben. Gemahlenen Pfeffer, Olivenöl
und 1 TL Senf zugeben und eine cremige Marinade herstellen. Den Lachs
von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und 12 Stunden abgedeckt
im Kühlschrank ziehen lassen.
 Kartoffeln kochen, abschütten, dann pellen und in feine Scheiben
schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Alles in eine Schüssel
geben.
 Geflügelfond erhitzen und über die Kartoffeln und Zwiebelwürfeln
gießen.
 Balsamico mit 1 TL Senf, etwas Salz, Pfeffer und Muskat vermischen,
ebenfalls zu den Kartoffeln geben und nach und nach Rapsöl
untermischen.
 Zucchini in dünne längliche Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer
würzen. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl von beiden Seiten kurz
anbraten und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
 Vom Lachs die Beize abreiben und in dünne Scheiben aufschneiden. Die
Scheiben sollten möglichst so breit und lang wie die Zucchini sein. Die
Lachs-Scheiben exakt auf die Zucchinischeiben legen und zu Rouladen
aufrollen.
 Kartoffelsalat mit etwas geschnittenem Kerbel bestreuen und nochmals
abschmecken.
 Lachsroulade und Kartoffelsalat anrichten, mit Kerbel und Basilikum
garnieren. Dazu passt grüner Salat.
 Nährwerte / Portion: 841 kcal, 3518 kJ, 32 g Kohlenhydrate, 30 g
Eiweiß, 66 g Fett  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum