Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zitronensorbet

4 Portionen

Zutaten

  • 1/2 l Wasser
  • 400 g Zucker
  • 1 unbehandelten Zitrone,
  • dünn abgeschälte Schale von
  • 1/4 l frischer Zitronensaft
  • 1 Eiweiß

zum Garnieren

  • Zitronenscheiben und
  • einige Zweige Melisse

Das Wasser mit dem Zucker und der Zitronenschale zu einem Sirup kochen. Das Ganze durch ein Sieb gießen und mit dem Zitronensaft gründlich vermischen.

Die Flüssigkeit in einer Sorbetiere oder in einer flachen Metallschüssel im Gefrierfach des Kühlschrankes oder in der Tiefkühltruhe zu Wassereis gefrieren lassen.

Das Eis muss während des Erstarrens 2-3 mal kräftig durchgerührt werden. Einfacher ist es, nach 1 Std. Gefrierzeit die Sorbetmasse ganz kurz in den Mixer oder die Küchenmaschine zu geben und diesen Vorgang nach einer weiteren Std. zu wiederholen. Inzwischen das Eiweiß schnittfest schlagen und unter die angefrorene Sorbetmasse rühren.

Das Sorbet 1 Std. vor dem Verbrauch aus dem Tiefkühlfach in den Kühlschrank stellen. Inzwischen 4 Teller oder Gläser im Tiefkühlfach frostig kühlen.

Entweder mit einem Eisformer kleine Eisbällchen formen oder mit 2 Esslöffeln kleine Portionen ausstechen und schuppenförmig auf die eisgekühlten Teller geben. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Melissezweigen garnieren und frische Himbeeren oder andere Beerenfrüchte dazu reichen.

Stichworte: Dessert, Eis, Sorbet, Zitrone
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum