Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zitronenmousse

6 Personen

Zutaten

  • 10 unbehandelte Zitronen
  • 6 Waffeln (vom Konditor)
  • 500 g Zucker
  • 170 g Butter
  • 200 g flüssige Sahne
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 50 cl Wasser
  • Puderzucker

Utensilien:

  • 1 Elektro-Rührgerät
  • 1 Schneebesen
  • 1 Napf
  • 1 Passiersieb
  • 1 Zitronenpresse
  • 1 Teigschaber
  • 2 Kochtöpfe

Nehmen Sie vorher die Butter aus dem Kühlschrank. Butter in Scheiben schneiden, Zitronen waschen, trocknen und halbieren. Auspressen. Den Saft und die Zitronenhälften separat aufbewahren. Für den Sirup: den Zucker in 50 cl Wasser auflösen. Zum Kochen bringen. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mit dem Zitronensaft verrühren und in eine Kasserolle geben. Beiseite stellen.

Die Zitronenhälften dreimal 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.

Abtropfen lassen. Die blanchierten Zitronenschalen in dem kochenden Zuckersirup kandieren. Leicht köcheln lassen. Nach 1 Stunde vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen die Eiermischung auf kleiner Flamme erwärmen, wie für eine Sauce Hollandaise. Vom Feuer nehmen und die Butterstücke nach und nach einrühren. Gut umrühren und vollständig abkühlen lassen. Die Sahne ohne Zucker steif schlagen und unter die kalte Zitronencreme heben. Bis zum Servieren kalt stellen.

Kandierte Zitronenschalen abtropfen und damit die Zitronenmousse garnieren. Mit warmen, knusprigen Waffeln reichen und mit Puderzucker bestreuen.

Dekorieren Sie die Zitronen mit Minzeblättern.

- Land : Frankreich - Dauert ca. : 01 h 45 min.

- Garzeit : 1 h 15 min.

- Zubereitungsz. : 30 min.

- Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Preiswert

Stichworte: Dem, Des, Desserts, Frühling, Garten, Küchenchefs, Obst, P6, Rezept, Sommer, Zitrone
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum