Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zitronenkuchen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 150 g Holland-Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Holland-Butter
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • Mehl zum Ausrollen
  • Holland-Butter für die Form

Aus Mehl, Butter, Zucker, Salz und Ei nach dem Grundrezept einen Mürbeteig bereiten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Zitronen heiß waschen, abtrocknen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Eier mit Zucker, Butter, Zitronensaft und -schale verrühren.

Teig auf der dünn bemehlten Arbeitsfläche im Durchmesser von etwa 32 cm ausrollen. Eine Backform aus Glas oder Keramik (26 cm Durchmesser) einbuttern und mit dem Teig auskleiden. Die Zitronenfüllung hineingießen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 35 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen, dann für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren in der Form in Portionsstücke schneiden und einzeln herausnehmen.

Stichworte: Holland, Kuchen, Zitrone
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum