Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zitronenhuhn

Zutaten

  • 1 Frisches Huhn
  • Geräucherter Speck
  • -- durchwachsener
  • 1 klein. Dose saure Sahne od. Schmand
  • 4 Zitronen; nach Geschmack
  • Knoblauch
  • Herbes de Provence

Das Huhn wird ein paar Stunden in den Saft von den Zitronen eingelegt.

Dann wird der Speck gewürfelt und in einem grossen Brattopf auf mittlerer Flamme angebraten. Das Huhn wird aus der Zitrone herausgenommen, abgetrocknet und innen mit ein paar grob gewürfelten Knoblauchzehen und etwas Herbes de Provence ausgestreut und in der Pfanne angebraten.

Am Rand ein paar geviertelte Knoblauchzehen mitbraten, bis diese glasig sind (nicht braun werden lassen). Dann den Saft der Zitrone dazugiessen, die Flamme kleiner stellen, und mit Deckel bei kleiner Flamme (Gas: Stufe 1 1/2) ca. eine halbe Stunde garen lassen.

Danach das Huhn aus dem Bräter nehmen und in der entstandenen Sauce die Sahne oder den Schmand verrühren. Sofort von der Herdplatte nehmen und mit dem Huhn servieren.

Dazu passt gekochter Reis.

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, P1, Zitrone
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum