Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zitronen-Guetzli

Zutaten

  • 150 g Mandelstifte
  • 150 g feine Haferflöckli
  • 150 g Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zitronen, abgeriebene Schale
  • 4 EL Zitronensaft
  • 100 g gedörrte Aprikosen, in Würfelchen
  • 250 g Mehl

Glasur

  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Wasser

Mandelstifte ohne Fett in der Bratpfanne leicht anrösten, Haferflocken zugeben, mitrösten, beiseite stellen.

Margarine oder Butter weich rühren, Zucker, Eier und Salz dazumischen und rühren, bis die Masse hell ist.

Zitronenschale und Saft, Aprikosenwürfelchen, Mehl, die zur Seite gestellten Mandelstifte und Haferflöckli zugeben und zu einem Teig zusammenfügen. Mindestens 1 Stunde oder über Nacht zugedeckt kühl stellen.

Den Teig direkt auf Blechreinpapier oder gut gefettetem Blechrücken 4-5 mm dick zu einem Rechteck auswallen, evtl.

auf Blech ziehen. Nach Möglichkeit kurz kühl stellen.

Backen: ca. 15 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Für die Glasur alle Zutaten gut verrühren. Blech herausnehmen, Teig noch heiß mit Glasur bestreichen, sofort in Rhomben schneiden, mit dem Spachtel lösen.

Stichworte: Advent, Plätzchen, Weihnachten, Zitrone
* Quelle: Die Betty Bossi Zeitung Nr. 10 November/Dezember 1988
** Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum