Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ziti mit Blumenkohl

6 Personen

Zutaten

  • 500 g Ziti
  • 1 Blumenkohl
  • 130 g geriebener Pecorino
  • 40 g Pinienkerne
  • 6 Sardellenfilets in Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tütchen Safran
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

1. Den Blumenkohl waschen und in Röschen zerlegen. Die Röschen zwölf Minuten in kochendem Salzwasser garen, abtropfen lassen und das Kochwasser beiseite stellen.

2. Die Pinienkerne im Grill des Backofens rösten. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Einen Schuss Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit den Sardellen darin anbraten, bis diese zerkocht sind. Die Blumenkohlröschen zugeben und weitere zehn Minuten garen. Salzen und die Pinienkerne zufügen. Den Backofen auf 200° C vorheizen.

3. Das Kochwasser des Blumenkohls mit dem Safran aufkochen, die Nudeln darin al dente garen und abgießen. Eine Auflaufform einfetten und die Hälfte der Pasta einfüllen. Pfeffern und mit der Hälfte der Blumenkohlsoße und der Hälfte des Pecorino bedecken.

4. Die restlichen Nudeln zugeben und mit dem restlichen Blumenkohl und Pecorino abschließen. Mit einem Schuss Öl begießen und mit reichlich Pfeffer würzen. Im Ofen fünfzehn Minuten überbacken, dann in der Auflaufform servieren.

Kochzeit: 50 Minuten
Vorbereitung: 25 Minuten
Stichworte: Blumenkohl, Italien, Nudel, P6, Ziti
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum