Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ziegenquarkauflauf mit buntem Gemüsesalat

2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Ziegenquark
  • 3 Eier
  • 2 Tomaten
  • 1 Gurke
  • 4 Radieschen
  • 1 Avocado
  • 1 Bd. Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 EL Dill, fein geschnitten
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 EL Minze, fein geschnitten
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Zucker
  • 1 Msp. Kümmel, gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • Butter

Ziegenquark durch ein Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Die Eier trennen. Das Eigelb zum Quark geben, bis auf einen Esslöffel den gesamten Schnittlauch unterziehen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Masse in kleine ausgebutterte Förmchen füllen. Diese in eine Auflaufform stellen, die Form halb voll mit Wasser füllen. Alles in den Ofen geben und bei 175 Grad ca. 12 Minuten backen.

Tomate vierteln und die Kerne entfernen. Gurke schälen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel herausstreichen. Dann Tomaten und Gurke würfeln. Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Radieschen in Scheiben schneiden und das Gemüse mischen. Essig, Olivenöl und die Kräuter untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Den Auflauf aus den Förmchen stürzen, auf flachen Tellern anrichten, den Salat um den Auflauf geben und mit Vollkornbrot servieren.

Stichworte: Auflauf, Backen, Fisch, Gemüse, Käse, Kräuter, Milchprodukte, Quark, Salat, Vegetarisch, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum