Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zartes Filet in Brotkruste - mit jungen Möhren

4 Portionen

Zutaten

  • 750 g mehlig-kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Essig
  • 150 g Pumpernickel
  • 2 Schweinefilets (ā ca. 300 g)
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 -2 El Mehl
  • 500 g kleine Möhren
  • 2 EL (40 g) Butterschmalz
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 klein. Apfel
  • 1/8 l Altbier
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Päck. Bratensaft (Instant; für 1/4 l Flüssigk.)
  • ca. 1 Tl Honig
  • 2 EL (40 g) Zucker
  • Petersilie

1. Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Beides mit Ei und Essig verrühren. Abdecken.

2. Pumpernickel zerbröseln. Filets waschen, mit Salz und Pfeffer einreiben.

Übriges Ei verschlagen. Fleisch in Mehl, verquirltem Ei und schließlich in Pumpernickel wenden. Brösel gut andrücken. Backblech oder Boden des Bratengeschirrs fetten. Filets daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C; Gasherd: Stufe 2) ca. 30 Minuten braten.

3. Möhren schälen, waschen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.

Kartoffelteig mit Salz und Pfeffer würzen. Fett erhitzen. Kleine Kartoffelrösti backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zugedeckt zum Filet in den Ofen schieben.

4. Inzwischen Schalotte oder Zwiebel und Apfel schälen, würfeln. Bier, Kümmel, Schalotte oder Zwiebel und Lorbeer aufkochen. 1/4 l Wasser zugießen.

Bratensaft. Honig und Apfel dazugeben. Ca. 10 Minuten sämig einkochen lassen.

5. Zucker unter Rühren karamelisieren lassen, mit 1/8 l Wasser ablöschen, etwas einkochen lassen. Möhren darin schwenken und zugedeckt in den Ofen schieben.

6. Backofen ausschalten. Das Filet ca. 10 Minuten darin ruhen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf einer Platte anrichten und mit Petersilie garnieren. Soße extra dazu reichen.

Pro Portion ca 3820 kJ / 910 kcal

Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Stunden
Stichworte: Filet, Fleischgericht, Schwein, Schweinefilet
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum