Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

ZANDERFILETS MIT PARADEISERHAUBE

4 Personen

Zutaten

  • 4 Zanderfilets mit Haut (ā ca.
  • -- 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 6 EL Gehackter Kerbel, gehackt
  • 8 Paradeiser (ohne Haut)
  • 1 groß. Zwiebel
  • 1 Eidotter
  • 2 groß. Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 120 g Frischkäse
  • 6 EL Olivenöl

ZUM GARNIEREN

  • Kerbel
  • Cocktailtomaten

Fischfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 4 EL gehackten Kerbel würzen. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fischfilets mit der Hautseite nach unten einlegen, auf beiden Seiten bei mittlere Hitze braten. 4 Paradeiser in kleine Würfel, die restlichen Paradeiser in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, klein hacken. Zwiebel mit Eidotter, restlichem Kerbel, Knoblauch, Frischkäse und Paradeiserwürfeln verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zanderfilets mit Paradeiserscheiben belegen und mit der Paradeiser- Frischkäsemasse gleichmäßig bestreichen. Zander im auf 220 °C vorgeheizten Rohr auf zweiter Schiene von oben etwa 8 Min überbacken.

Zander anrichten, mit etwas Bratrückstand beträufeln und mit Kerbel und Cocktailtomaten garnieren. Dazu passen Salzerdäpfel.

Getränk: Chardonnay Spätlese 1995, Weingut Berger, reifer Weißwein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht MO 19.11.2001 13.15 UHR von : : Birgit Häfele, 6401 Hatting : Erfasst : 21.11.01 von Engelbert Vielhaber

Stichworte: P4
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum