Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zanderfilet auf Tomaten-Spinat

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Blattspinat
  • 400 g Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Zanderfilets (ā ca. 180 g)
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Mehl

Spinat verlesen und gründlich waschen. Cocktailtomaten waschen, halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen und in Würfel schneiden. Die Hälfte des Öls in einem Topf auf großer Gasflamme oder Gaskochzone 12 (E-Herd auf höchster Einstellung) erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat nach und nach dazugeben und zusammenfallen lassen. Cocktailtomaten hinzufügen und ca. 3 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen.

Zanderfilets säubern und säuern. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wälzen und überschüssiges Mehl leicht abklopfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf großer Gasflamme oder Gaskochzone 12 (E-Herd auf höchster Einstellung) erhitzen, Zanderfilets von beiden Seiten je 3 Min. auf fast großer Gasflamme oder Gaskochzone 8-10 (E-Herd auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8- 9) goldbraun braten. Fischfilets auf dem Spinat anrichten.

Stichworte: Fisch, Spinat, Zander
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum