Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zabaione

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Rhabarber
  • 300 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 8 EL Cassilikör
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Unbehandelte Zitrone
  • 1 Unbehandelte Limette
  • 1 Ei (Gr.M)
  • 1 Eiweiß
  • 2 EL Cachaca (brasilianische-Spirituose a. Zuckerrohr)
  • 1 EL Trockener Weißwein
  • 60 g Schlagsahne
  • Zimt; gemahlen
  • Nach Belieben frische-Minzeblätter z.Verzieren

Rhabarber putzen, waschen, schräg in Stücke schneiden. 5/6 Zucker, Wasser, Likör und Zimtstange aufkochen. Rhabarber zufügen und 3-4 Min.

darin garen. Rhabarber herausnehmen. Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren und den Saft damit andicken. Zimtstange entfernen, Rhabarber zufügen und warmstellen. Zitrone und Limette waschen, Schale fein abreiben. Aus beiden Früchten den Saft auspressen.

Den Restzucker, bis auf etwa 10g, Ei, Cachaca, Wein und Citrus-Saft in eine Metallschüssel geben. Auf einem heißen Wasserbad warmschlagen (bis ca.

85°C erreicht sind). Schüssel herausheben, kaltrühren. Eiweiß und Rest Zucker steifschlagen. Sahne steifschlagen. 2/3 der Fruchtschalen, Sahne und Eiweiß unter die Schaummasse heben. Rhabarberkompott und Zabaione anrichten. mit Zimt und Rest Fruchtschalen bestreuen. mit Minze verzieren.

:Pro Person ca. : 480 kcal :Pro Person ca. : 2010 kJoule :Eiweiß : 5 Gramm :Fett : 8 Gramm :Kohlenhydrate : 83 Gramm :Zubereitungsz. : ca. 45 Min.

Stichworte: Alkohol, Frucht, Nachspeise, Rhabarber, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum