Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Broccoli-Chicoree-Gratin

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Broccoli-Chicoree-Gratin
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 4 Personen
 
    300 g  Broccoli
      4    Chicoree; mittelgroße  
           -Stauden
           Salz
      1 lg Zwiebel
      3 tb Butter
      4 tb Semmelbrösel
      3 tb Haselnüsse, gehobelt  oder 
           -gehackt
           Schwarzer Pfeffer; frisch  
           -gemahlen
      1 ds Cayennepfeffer
    150 g  Sahnegorgonzola
      1 ct Kresse
           Fett für die Form
 
MMMMM------------------Erfasst Am 1-----------------------------------
           Renate Husmann  Unser 
           -vegetarisches  Kochbuch 
           -Nr.1, Gräfe und
           Unzer Verlag 1998
 
: Feine Beilage oder Hauptgericht für 2 sehr hungrige Personen :
Pro Portion: 2000 kJ/ 480 kcal : 17gE 34gF 22gKh : Zubereitungszeit: 30
Minuten : Backzeit: 20 Minuten  : Raffiniert  Den Broccoli waschen,
putzen, die Röschen abschneiden, die Stängel schälen und
in Stücke schneiden. Die Chicoreestauden längs halbieren, den
bitteren Strunk von unter kegelförmig aus der Mitte heraus
schneiden. Den Chicoree kurz abspülen.
 In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. In
einer Schüssel eiskaltes Wasser bereit stellen. Die
Chicoreestauden bei starker Hitze etwa 3 Minuten im Salzwasser kochen.
mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen.
 Dann Broccoliröschen und -stängel in dem kochenden
Salzwasser in etwa 5 Minuten bissfest garen, im kalten Wasser
abschrecken und gut abtropfen lassen.
 Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. In einer Pfanne 1
Esslöffel von der Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin
weich dünsten.
Semmelbrösel und die Haselnüsse unterrühren und kurz
mitbraten. mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer würzen.
 Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
 Eine feuerfeste Form ausfetten. Den Broccoli und den Chicoree
streifenförmig hineinlegen. Den Käse in kleine Stücke
schneiden und die Hälfte davon zwischen das Gemüse streuen.
 Kresse abspülen und die Blättchen mit einer
Küchenschere abschneiden.
Die Hälfte der Kresseblättchen zwischen das Gemüse
streuen. mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Haselnuss-Semmelbrösel-Mischung auf dem Gemüse verteilen
und den restlichen Käse darüber streuen. Das Gratin auf dem
Rost in den Backofen (Mitte) schieben und in etwa 20 Minuten goldbraun
über- backen. Den Auflauf mit den übrigen
Kresseblättchen bestreuen und servieren.
 :Tipp! Dieses Gericht ist eine köstliche Beilage oder ein
Hauptgericht für 2 Personen. Sättigender wird das Gratin,
wenn Sie die Chicoreestauden jeweils noch mit einer Scheibe
Schnittkäse umwickeln. Statt des Sahnegorgonzolas eignet sich zum
Überbacken auch ein preiswerterer Blauschimmelkäse.
:Stichworte     : Brokkoli, Gemüse, Käse, Ofen, P4
:               : Vegetarisch
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 lg: groß
 ct: Pk.
 ds: Prise

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum