Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wirzroulade an Mascarpone-Sauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Wirzroulade an Mascarpone-Sauce
Kategorien: Frisch, Gemüse, Vegetarisch, Wirsing
     Menge: 4 Portionen
 
      1     Kilo  Dunkelgrüner Wirz; Wirsing
 
===============================Füll===================================
    100    Gramm  Zwiebeln; gehackt
      1           Knoblauchzehe
     50    Gramm  Baumnüsse; Walnüsse gehackt
     40    Gramm  Kräuter; gehackt
    400    Gramm  Gemüse; sehr klein gewürfelt
                  z.B. Wirsing, Karotten 
                  -- Sellerie, Lauch, Sparge
                  je nach Marktlage
      1       dl  Doppelrahm
      3           Eigelb
     80    Gramm  Weißbrot ohne Rinde gerieben
    150    Gramm  Ricotta
 
================================Sau===================================
    250       ml  Weißwein
     50    Gramm  Zwiebeln; gehackt
      1           Knoblauchzehe; gehackt
      3           Pfefferkörner; zerdrückt
    250    Gramm  Mascarpone
 
========================Nach Einem ===================================
                  Albert Koller, Steinen Mm 
                  -- von Rene Gagnaux
 
===============================Que====================================
 
Die Wirzblätter vom Strunk schneiden und in kochendem Salzwasser kurz
sieden; dann im eiskalten Wasser abkühlen. Das in Würfeli geschnittenen
Gemüse ebenfalls kurz kochen und absieben. Zwiebel und Knoblauch in
Butter andünsten und das Gemüse, die Baumnüsse und die Kräuter
daruntermischen. Würzen. Doppelrahm, Eigelb, Weißbrot und Ricotta gut
mischen, würzen und mit dem Gemüse vermengen.
 Die Wirzblätter gut trocknen, die Masse darauf verteilen und
zusammenrollen. Circa fünf Minuten im Dampf oder in einem Gemüsefond
pochieren.
 Für die Sauce, den Weißwein mit Zwiebel, Knoblauch und Pfefferkörner
aufkochen, auf die Hälfte reduzieren und durchs Sieb passieren. Den
Mascarpone dazugeben, aufkochen und würzen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum