Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wirsingrouladen mit Grünkernfüllung

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Wirsingrouladen mit Grünkernfüllung
Kategorien: Gemüse, Möhre, Vegetarisch, Vollwertkost, Wirsing
     Menge: 6 Portionen
 
     75    Gramm  Zwiebeln
    200    Gramm  Möhren
    150    Gramm  rote Paprikaschoten
     20    Gramm  Butterschmalz
    200    Gramm  Grünkernschrot; Reformhaus
    800       ml  Gemüsefond
      2     Essl. Sumachpulver; gestrichen
      1           unbehandelte Zitrone; davon 
                  --  abgeriebene Schale und
      2     Essl. Saft
                  Salz
                  weißer Pfeffer f.a.d.M.
      1           Wirsing a 1500 g
    500    Gramm  Kartoffeln; vorwiegend  
                  -- festkochende
      1     Teel. Kümmel
      3           Thymianzweige
      2     Bund  Frühlingszwiebeln
      3     Essl. Öl
     75    Gramm  Butter; eiskalte in  
                  -- kleinen Stücken
 
====================Gefunden & Ver====================================
                  K-H. Boller 2:2426/2270.7  
                  -- aus. essen & trinken 10/98
 
===============================Que====================================
 
Zwiebeln pellen und sehr fein würfeln. Möhren schälen, Paprika
entkernen, beides in sehr feine Streifen schneiden. Die Hälfte des
Butterschmalzes in einem schweren Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei
mittlerer Hitze kurz dünsten, Grünkernschrot dazugeben, kurz andünsten.
550 ml Gemüsefond angießen, bei niedriger Hitze 40 Minuten ausquellen
lassen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Paprika und Möhren unterheben.
Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Schale, Saft und Sumach zum
Grünkern geben, salzen, pfeffern, auf einem Blech auskühlen lassen.
 Vom Wirsing die äussersten Blätter entfernen. Dann 6 weiter Blätter
abnehmen, in gesalzenem Wasser 1 Minute blanchieren, sofort in
Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen, auf Küchentüchern
ausbreiten, die harten Mittelrippen herausschneiden. Füllung auf die
Blätter verteilen, fest aufrollen, dabei die Seiten einschlagen. Mit
Küchengarn umbinden. Die Kartoffeln gründlich waschen und in Achtel
schneiden.
 Restliches Schmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Rouladen
darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seit 2 Minuten anraten,
herausnehmen. Kartoffeln im Bratfett unter Schwenken 8 Minuten braten.
Kümmel, Thymian und restlichen Fond dazugeben. Rouladen auf die
Kartoffeln setzen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35-40 Minuten
auf der 2. Schiene von unten garen.
 Frühlingszwiebeln putzen, in 12 cm lange Stücke schneiden und im Öl
bei starker Hitze 1 Minute anbraten. Salzen und pfeffern. Zwiebeln mit
Rouladen und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Den Schmorfond mit der
Butter aufschlagen und darübergießen.
 :I N F O! -  I N F O!  -  I N F O! -  I N F O! -  I N F O! -  I N F O!
: Zubereitungszeit: 100 Minuten : Pro Portion: 7 g E, 15 g F, 39 g Kh =
326 kcal (1365 kJ)
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum