Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wirsingring

Zutaten

  • 1 Wirsing,
  • 250 g Karotten (2 cm lange Stifte),
  • Butter,
  • 1 Zwiebel (fein gehackt),
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt),
  • 500 g gemischtes Hackfleisch,
  • 1 Ei,
  • 1 EL Weckmehl,
  • Salz,
  • Pfeffer

Acht bis zehn Blätter vom Wirsing abtrennen und in Salzwasser blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Blätter in eine gut eingefettete Reisringform oder eine Springform (in die man eine kleine Schüssel oder Tasse setzt um so wieder eine Ringform zu erzeugen) legen, so dass die Mittelrippe auf dem Boden liegt und ein Teil der Blätter über den Rand der Form hängt.

Die Karottenstifte in heißer Butter weich dämpfen. Zwiebel und Petersilie in heißer Butter dämpfen und mit Hackfleisch, Ei und Weckmehl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte der Hackfleischmasse einfüllen. Darauf die gedünsteten Karottenstifte geben und mit der restlichen Hackfleischmasse bedecken.

Die überhängenden Kohlblätter darüber schlagen und mit Alufolie abdecken, damit die Blätter nicht schwarz werden. Die Form 45 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben.

Stichworte: Baden, Fleisch, Freiburg, Gemüse, Hack, Rind, Schwein, Wirsing
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum