Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wirsingkuchen

1 Blech

Belag:

  • 150 g Speckwürfel,
  • 1 Zwiebel (fein gehackt),
  • ca. 600 g Wirsing (in feine Streifen geschnitten),
  • 1 TL Salz,
  • 1 bis 2 TL Kümmelsamen,
  • 200 g grob geriebener Greyerzer Käse

Guss:

  • 200 ml Sauerrahm,
  • 100 ml Milch,
  • 2 Eier,
  • 1 EL Speisestärke,
  • 1/2 TL Salz

Sie können entweder einen »Schwäbischen Hefeteig« oder einen »Geriebenen Hefeteig« verwenden, siehe Rezept Die Speckwürfel glasig braten, dann die Zwiebel dazugeben, 5 Minuten mitdämpfen. Die Wirsingsstreifen beigeben, zugedeckt 1/4 Stunde dämpfen (gelegentlich umrühren). Auskühlen lassen, würzen. Den Käse auf dem Kuchenboden verteilen, den gedämpften Wirsing darüber geben. Die Zutaten für den Guss miteinander vermengen, über den Wirsing gießen. Auf der untersten Schiene des auf 220 Grad vorgeheizten Backofens 1/2 Stunde backen.

Stichworte: Herzhaft, Kuchen, Wirsing
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum