Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brioche mit Tomaten

1 Brioche-Form von ca. 2 Litern, gefettet (siehe Tipp)

Zutaten

  • 400 g Weißmehl

Vorteig

  • 1/2 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 dl Milch

Weitere

  • 1 TL Salz
  • 150 g Butter, weich, in Stücken
  • 2 Eier
  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl,
  • abgetropft, in ca. 5mm großen Würfeli
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Hefe, Zucker und Milch in der Mulde zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl bestäuben. Stehen lassen, bis der Brei schäumt (ca. 30 Min.).

Salz, Butter, Eier und getrocknete Tomaten beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

3/4 des Teiges in die vorbereitete Form geben, restlichen Teig zu einer Kugel formen. Teigmitte eindrücken und Kugel hineinsetzen., nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen, mit Eigelb bestreichen.

Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen.

Tipp: Hat man keine Brioche-Form, kann das Brioche auch in einer Gugelhupfform (ca. 2 Liter) gebacken werden.

Lässt sich vorbereiten: Brioche am Vortag nur 35 Min. backen. Vor dem Brunch im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 5 Min. aufbacken.

Dazu passt: Makrelen-Mousse (siehe Rezept).

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 40 Min.
372 kcal
1557 kJoule
Eiweiß: 10 Gramm
Fett: 19 Gramm
Kohlenhydrate: 40 Gramm
Stichworte: Brioche, Februar, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum