Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wirsing-Auflauf mit Hackfleisch

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Kopf Wirsing, etwa 600 g
  • Salz
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 300 g Roquefort
  • 200 g Sahne
  • 2 Eier
  • Fett für die Form

1. Den Wirsing putzen, vierteln, waschen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten überbrühen, häuten, grob hacken, dabei die Stielansätze und Kerne entfernen.

2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel darin dünsten.

Das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es krümelig ist. Dann salzen und pfeffern. Die Hälfte von dem Käse zwischen den Fingern zerkrümeln und mit den Tomaten unter das Hackfleisch mischen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

3. Eine feuerfeste Form ausfetten und die Hälfte des Wirsings hineinfüllen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen, leicht salzen und pfeffern und die Hälfte davon über den Wirsing gießen. Die Hackfleischmischung in die Form füllen, mit dem restlichen Wirsing bedecken und mit der übrigen Eiersahne begießen. Den restlichen Roquefort darüber streuen. Im Backofen (Mitte) in etwa 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit 75 Minuten
4000 kJoule
Stichworte: Auflauf, Einfach, Hackfleisch, Käse, Macht, Preiswert, Roquefort, Wenig, Wirsing
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum