Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Briefpastete

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Briefpastete
Kategorien: April, Champignon, Pastete, Pilz, Schinken
     Menge: 4-6 Personen
 
      3           rechteckig ausgewallte 
                  -- Kuchen- oder Blätterteige 
                  -- (je ca. 275g)
      1           Ei, gut verrühren
 
===============================FÜLL===================================
      1     Essl. Margarine oder Butter
      3   Scheib. Toastbrot, in kleine Würfel 
                  -- schneiden
      1     Essl. Margarine oder Butter
      1           Zwiebel, fein hacken
      1           Knoblauchzehe, fein hacken
      1     Bund  Petersilie, fein hacken
    250    Gramm  Champignons, in Scheiben 
                  -- schneiden
    300    Gramm  Modelschinken, in kleine 
                  -- Würfel schneiden
      1           Päckli Mozzarella (150 g), 
                  -- in kleine Würfel schneiden
      1   Becher  saurer Halbrahm (180 g)
      1     Teel. Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
 
===============================Que====================================
 
Füllung: Margarine oder Butter in der Bratpfanne warm werden lassen.
Die Brotwürfeli beigeben, unter gelegentlichem Rühren knusprig rösten,
in eine Schüssel geben, auskühlen lassen. Margarine oder Butter in
derselben Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch unter
Rühren 2-3 Minuten andämpfen. Petersilie und Champignons beigeben,
ebenfalls unter Rühren 4-5 Minuten mit dämpfen, auskühlen lassen. Dies
zusammen mit den Schinken- und Mozzarellawürfeli und dem sauren
Halbrahm zum Brot geben, alles mischen und würzen.
 Den Blechrücken mit Backpapier belegen. Ein Teigblatt darauflegen, mit
einer Gabel einstechen, die Ränder mit dem verrührten Ei bestreichen.
Die Füllung darauf verteilen, dabei ringsum einen 3 cm breiten Rand
frei lassen.
 Ein zweites Teigblatt darüberlegen, die Ränder gut andrücken, mit Ei
bestreichen. Aus dem dritten Teigblatt einen Briefverschluss schneiden
und darauflegen. Aus dem restlichen Teig Garnituren (Herzen) ausstechen
und auflegen. Alles mit Ei bestreichen. Den Teig mit einer Gabel
mehrmals einstechen.
 Backen: ca. 30 Minuten in der unteren Hälfte des auf 200 Grad
vorgeheizten Ofens.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum