Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Wildschweinrücken mit Kirschsoße

4 Portionen

Zutaten

  • 1.5 kg Wildschweinrücken
  • 1/2 TL gehackter Salbei
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL zerstoßener schwarzer Pfeffer
  • 10 zerstoßene Wacholderbeeren

Beize:

  • 1 Möhre
  • 3 Zwiebeln
  • 1/2 l Rotwein
  • 1/4 l Wasser
  • Salz
  • 50 g fetter Speck in dünnen Scheiben

Soße:

  • 1/8 l Kirschsaft
  • 150 g Creme fraîche
  • 25 g Speisestärke
  • 250 g entsteinte Sauerkirschen

Wildschweinrücken mit Kräutern, Pfeffer und Wacholder einreihen und 2 Stunden ruhen lassen.

Für die Beize Möhre und Zwiebeln in Scheiben schneiden und mit Rotwein und Wasser aufkochen. Noch warm über das Fleisch gießen und 2 Stunden durchziehen lassen.

Fleisch herausnehmen, trockentupfen, salzen und mit Speckscheiben belegen, in einen Bräter geben und das offene Gefäß in den vorgeheizten Backofen setzen. E: unten. T: 200 °C / 60 bis 80 Minuten. Nach 50 Minuten Bratdauer etwas Beize zum Fleisch geben.

Braten herausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit Kirschsaft und Creme fraîche ablöschen, mit angerührter Speisestärke binden und aufkochen.

Kirschen hinzufügen und erhitzen. Soße getrennt zum Braten servieren.

Beilage: Rösti.

Stichworte: Fleisch, Kirsche, Wild, Wildschwein
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum