Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Weisser Zierkürbis mit Salbei-Zwiebelfüllung

Für zwei Personen

  • 1 Kürbis (etwa 1 kg)
  • Salz
  • 1 Gemüsezwiebel (etwa 300 g)
  • 1 Boskop-Apfel
  • 1/2 Staudensellerie (etwa 250 g)
  • 60 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 8 Salbeiblätter
  • 1/2 Becher Schlagsahne (100 g)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Zweig Minze

Kürbis in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Herausnehmen und einen flachen Deckel abschneiden. Die Kerne und etwas Fruchtfleisch herausheben. Für die Füllung die Zwiebel abziehen und würfeln, Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelstücke fein würfeln.

Sellerie waschen und putzen. Selleriestangen in dünne Scheiben und Speck in Streifen schneiden. Speck in heissem Fett bei kleiner Hitze glasig dünsten. Herausnehmen. Zwiebel, Sellerie und gewürfeltes Kürbisfruchtfleisch mit Kernen im Speckfett andünsten. Apfel und Salbeiblätter zugeben. Bei kleiner Hitze fünf Minuten dünsten. Sahne zugiessen und aufkochen. Speck wieder zugeben. mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Würzen und in eine flache ofenfeste Form in den Backofen schieben. mit der Gemüsemischung füllen. Form in den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 30 Minuten backen. mit Minze garniert servieren.

Stichworte: Gemüsegericht, Kürbis
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum