Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Weiße Brottorte

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Weiße Brottorte
Kategorien: Brot, Torte
     Menge: 1 Keine Angabe
 
    300    Gramm  Weißbrot, altbackenes
      1      Ltr. Milch,
     10           Aprikosen, getrocknete
    200    Gramm  Mandeln,
    100    Gramm  Rosinen,
    100    Gramm  Zucker,
      3           Eier,
      1           Zitrone, Saft und Schale von
      3     Essl. Kirschwasser,
      2           Äpfel
 
===============================Que====================================
                  Was Großmutter noch wusste
                  Trockenes Brot
                  Folge 230 vom 27. Februar 2000
                  von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
                  Bearbeitet von Lothar Schäfer
 
Das Brot in feine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die
Milch aufkochen und über die Brotstücke gießen. Über Nacht stehen
lassen. Mit den Händen oder dem Stabmixer zu einem homogenen Teig
verarbeiten. Die Aprikosen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Mandeln
mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten stehen lassen.
Mandeln schälen, auf ein Kuchenblech legen und zum Trocknen für ca. 30
Minuten in den auf 100 Grad eingeschalteten Backofen schieben.
Mandeln mahlen, zusammen mit 5 klein geschnittenen Aprikosen, Rosinen,
Zucker, Eier, Saft und Schale einer Zitrone sowie Kirschwasser zum Teig
geben. Äpfel schälen, fein raffeln und ebenfalls beigeben. Eine
Springform von 24 cm Durchmesser gut einölen. Den Teig hineingeben und
glattstreichen. Die restlichen Aprikosen dekorativ auf den Teig legen.
In den kalten Backofen stellen und für 2 1/2 Stunden bei 180 Grad
backen. Im Backofen erkalten lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum