Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Weihnachtlicher Gewürzkuchen mit eingelegten Orangen-

4 Portionen

Gewürzkuchen:

  • 250 ml Sahne
  • 215 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 280 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt), abgeriebene Schale
  • Butter zum Befetten für das Blech
  • Mehl zum Bestäuben für das Blech

Belag:

  • 125 g Butter
  • 200 g Walnusskerne
  • 1 Kästchen Zucker
  • 2 EL Ingwer, fein gehackt
  • 1/2 EL Zimt, gemahlen
  • Nelken a. d. Gewürzmühle
  • 4 EL Sahne
  • 2 Äpfel
  • etwas Zitronensaft

Eingelegte Orangen- und

  • Grapefruitfilets:
  • 2 Orangen
  • 2 Grapefruit
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • Sternanis, gemahlen
  • Mark von
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 1 cl Grenadine
  • 0.2 l Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Pistazienkerne, grob gehackt

Zum Garnieren:

  • frische Minze

Gewürzkuchen: Die Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Eier gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Lebkuchengewürz beigeben. Das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und mit dem Salz und der Zitronenschale unter die Masse rühren. Ein Backblech mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Auf dieses Blech den Teig gleichmäßig aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 GradC ca. 10 Minuten backen.

Belag: Für den Belag die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die grob gehackten Walnusskerne darin glasieren und den Zucker, den Ingwer, Zimt und Nelken beigeben. Mit der Sahne aufgießen und einmal aufkochen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln.

Mit Zitronensaft beträufeln und in einem Tuch gut ausdrücken. Die Äpfel nun in den aufgekochten Belag rühren und alles auf den vorgebackenen Teig streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC ca. 10 Minuten backen.

Eingelegte Orangen- und Grapefruitfilets: Die Orangen und Grapefruit schälen, bis das Fruchtfleisch zu sehen ist. Dann mit einem scharfen Messer die Filets zwischen den Häutchen sauber lösen. Zucker und Honig in einem Topf karamellisieren lassen, mit Zitronensaft ablöschen, Sternanis, Vanillemark und Grenadine beigeben. Mit Orangensaft aufgießen und einkochen lassen. Die Orangen- und Grapefruitfilets beigeben, durchschwenken und sofort von der Flamme nehmen. Pistazienkerne dazugeben und verrühren.

Orangen-Grapefruit-Salat in die Mitte des Tellers anrichten, den Gewürzkuchen darauflegen und mit frischer Minze ausgarnieren.

O-Titel: Weihnachtlicher Gewürzkuchen mit eingelegten Orangen- und Grapefruitfilets

Stichworte: Backen, Feste, Gewürze, Grapefruit, Kuchen, Obst, Orange, Weihnachten
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum