Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Vinaigrette mit Feldsalat und Putenschnitzel

Putenschnitzel

  • 4 Putenschnitzel von je 120g
  • etwas Mehl, Salz, Pfeffer
  • 2 Eigelb
  • 30 ml Sahne
  • 200 g Paniermehl oder geriebenes Weißbrot
  • etwas Traubenkernöl und Butter

Feldsalat in Kartoffelvinaigrette

  • 500 g Feldsalat, gut gewaschen
  • 4 Schalotten fein gewürfelt
  • 50 g Speck fein gewürfelt
  • 50 ml Weißweinessig
  • 50 ml Traubenkernöl
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Erdnussöl
  • etwas Senf, Salz, Pfeffer
  • 100 g Kartoffeln, gekocht
  • Petersilie fein gehackt
  • Schnittlauch fein gehackt

Die Putenschnitzel in Mehl wenden, salzen und pfeffern. Eigelb mit Sahne verrühren, Schnitzel durch die Eiermasse ziehen und mit dem Paniermehl panieren. Traubenkernöl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel einlegen und von beiden Seiten fünf Minuten braten. Zum Schluss die Butter zugeben und das Schnitzel damit übergießen.

Feldsalat in Kartoffelvinaigrette: Senf mit Weißweinessig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Traubenkern-, Oliven- und Erdnussöl wie bei einer Mayonnaise in kleinen Strahlen unter ständigem Rühren einarbeiten, damit eine Bindung zwischen Essig und Öl entsteht. Schalotten und Speck in einer Pfanne kross anbraten. Die Kartoffeln hineinpressen und die Vinaigrette dazugeben. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Schnittlauch ins Dressing geben und den Feldsalat damit marinieren. Sofort servieren, sonst fällt der Salat zusammen.

Basis-Rezept Vinaigrette nach Mario Kalweit: - 50 ml Weißweinessig - 50 ml Traubenkernöl - 50 ml Olivenöl - 50 ml Erdnussöl Zubereitung: Siehe Absatz zuvor.

Richtig Panieren: Dazu brauchen Sie einen Teller mit Mehl, einen Teller für das aufgeschlagene Eigelb mit Sahne und einen weiteren Teller für Paniermehl oder Brösel. In dieser Reihenfolge die Putenschnitzel in den Zutaten wenden. Dann direkt im heißen Fett braten - nicht liegen lassen, sonst wird die Panade matschig.

Stichworte: Feldsalat, Geflügel, Pute, Salat, Vinaigrette
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum