Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Verschneite Weincreme mit Rhabarbersauce

6 Portionen

Zutaten

  • 1/2 l Weißwein
  • Saft und Schale 1 Zitrone
  • 6 EL Zucker
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 2 EL Maizena
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 30 g gehackte Mandeln

Rhabarbersauce

  • 500 g Rhabarber
  • 1/16 l Weißwein
  • 200 g Zucker

Wein, Zitronensaft und -schale und Zucker im Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. (Nicht kochen.) Zitronenschale entfernen, die Flüssigkeit abkühlen lassen. Eigelb und Maizena verquirlen, in den Wein geben, auf 2 oder Automatik-Kochplatte 3 - 5 unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, dann von der Kochstelle nehmen und mit dem Handrührgerät schlagen, bis die Creme erkaltet ist. In eine feuerfeste Form füllen.

Eiweiß mit Vanillezucker steifschlagen und über die Creme streichen, mit gehackten Mandeln bestreuen. Im Backofen überbacken.

Schaltung: 150 - 160°, 1. Schiebeleiste v.u.

140 - 150°, Umluftbackofen 20 Minuten Für die Rhabarbersauce den geputzten Rhabarber in Stücke schneiden, zusammen mit Wein und Zucker weichkochen. Erkalten lassen und im Mixer oder mit dem Schnellmixstab pürieren. Die heiße Weincreme mit der Rhabarbersauce servieren.

32 g Eiweiß, 36 g Fett, 342 g Kohlenhydrate, 9149 kJ, 2183 kcal.

Zubereitungszeit 50 Minuten
Stichworte: Normal, P6, Rhabarber, Weincreme
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum