Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Vanille-Semmelknödel mit Kirschkompott und Sektsabayon

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Vanille-Semmelknödel mit Kirschkompott und Sektsabayon
Kategorien: Alkohol, Brot, Kirsche
     Menge: 4-6 Personen
 
======================== VANILLE-S====================================
    400    Gramm  Knödelbrot ohne (oder 
                  -- wenig) Rinde
     60    Gramm  Butter flüssig
      1           Vanillestange
    150       ml  Milch
    120    Gramm  Zucker
    1/2           Zitronenabrieb
      1    Prise  Muskat und Salz
      3           Eier
      2     Essl. Gehackte Pistazien
    500       ml  Amaretto (oder Likör nach 
                  -- Wahl)
    150    Gramm  Marzipanrohmasse
 
========================== ZUM KNÖD===================================
                  ; Salz
                  Zucker
                  Zitronenschale
 
============================= SEKTS===================================
      2           Eigelb
     60    Gramm  Zucker
    100       ml  Sekt
      1           Vanilleschote; Mark
 
============================ KIRSCH===================================
    1/2     Kilo  Sauerkirschen (Konserve mit 
                  -- Saft )
    100       ml  Rotwein
     50    Gramm  Zucker
                  Zimt
      1     Teel. Vanillesaucenpulver
 
===============================Que====================================
 
 Vanille-Semmelknödel Marzipanrohmasse in etwa erbsengroße Würfel
schneiden auf einem Teller ausbreiten und einfrieren. Vanilleschote
auskratzen, Mark mit der ausgekratzten Schote und Zucker erhitzen
(nicht kochen) und das Knödelbrot damit übergießen. Butter zugeben
(Vanilleschote entfernen). Kurz weichen lassen. Salz, Muskat und
Zitronenabrieb, Amaretto, gehackte Pistazien und die Eier zugeben.
Knödelteig herstellen. Zuletzt die gefrosteten Marzipanwürfel
untermengen. Knödel in gewünschter Größe (etwa 60g) herstellen.
Wasser mit Salz, Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen und die
Knödel darin garen. Je nach Größe 20 - 30 Minuten.
 Kirschkompott Kirschsaft (von der Dose) und Rotwein auf etwa 150 ml
einkochen, zuckern und mit einer Prise Zimt abrunden.
Vanillesaucenpulver mit Wasser anrühren und die Sauce damit leicht
abziehen, Kirschen zugeben und nachmals abschmecken.
 Sektsabayon Eigelb, Zucker, Vanillemark und Sekt vermengen. Über
Wasserbad aufschlagen. Dabei darauf achten dass es nicht zu heiß wird.
Es geht auch mit einem Handmixer!  Fertigstellen und anrichten  Knödel
aus dem Wasser holen, gut abtropfen lassen. Auf dem Kirschkompott
anrichten und mit Sektsabayon überziehen. Natürlich passt auch anderes
Kompott, - und wenn sie sich die Sabayonschlagerei nicht antun wollen,
machen's einfach eine Vanillesoß'.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum