Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Vanille-Flammeris mit Rotwein-Birnen

8 Portionen

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 l trockener Rotwein und Rotwein zum Anrichten
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 125 g Gelierzucker (1:1)
  • 4 klein. reife Birnen
  • 1/2 TL Schale und Saft von
  • 1 unbehandelten Zitrone
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 800 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g Weichweizen-Grieß
  • 200 g Schlagsahne

Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herausschaben. Wein mit Zimt, Sternanis, ausgeschabter Vanilleschote und Gelierzucker aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.

Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnen im Rotwein-Sud 5 Minuten mitköcheln lassen. Zimt, Sternanis und Vanilleschote herausnehmen. Birnen, mit Sud bedeckt, über Nacht durchziehen lassen.

Zitrone heiß abwaschen, 1/2 TL Schale abreiben, Saft auspressen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit Zucker, Zitronenschale, Vanillemark zum Kochen bringen. Grieß unter Rühren einstreuen. Hitze reduzieren. Bei milder Hitze unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen, Vom Herd nehmen. Ausgedrückte Gelatine im heißen Grieß auflösen.

Sahne steif schlagen und unter den abgekühlten Grieß heben. 8 kleine Timbale-Förmchen kalt ausspülen, Flammeri-Masse in die Formen verteilen. Ganz erkalten lassen.

Flammeris stürzen. Auf Teller etwas Rotwein als Spiegel gießen, Flammeris und Birnen darauf anrichten.

Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden
Pro Person ca. 380 kcal
Pro Person ca. 1600 kJoule
Stichworte: Birne, Dessert, Flammeri
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum