Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Amaretti-Aprikosen

4 ofenfeste Förmchen, gefettet

Zutaten

  • 6 dl Wasser
  • 4 Sternanis
  • 1/2 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
  • 20 ganze Dörraprikosen

Füllung

  • 5 weiche Amaretti (ca. 100 g), fein gehackt
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1 EL Zucker

Vorbereiten: das Wasser mit dem Sternanis und dem Vanillestängel ca. 5 Min. kochen, über die Aprikosen gießen, ca. 12 Std. zugedeckt marinieren.

Füllung: Aprikosen und Sternanis aus der Flüssigkeit nehmen, beiseite stellen, den Vanillestängel entfernen. Amaretti mit Zitronenschale und ca. 3 El Flüssigkeit mischen.

Die Aprikosen damit füllen, in die vorbereiteten Förmchen geben. Die restliche Flüssigkeit mit dem Zucker auf die Hälfte einkochen, über die Aprikosen gießen.

Gratinieren: ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens. Die Aprikosen von Zeit zu Zeit mit der Flüssigkeit übergießen. Herausnehmen, mit je einem Sternanis verzieren, warm servieren.

Dazupasst: mit dem Vanillezucker flaumig geschlagener Rahm.

Lässt sich vorbereiten: Aprikosen 1 Tag im Voraus füllen, zugedeckt kühl stellen.

Gratinieren: ca. 20 Min.
Marinieren: ca. 12 Std.
Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Pro Person ca. 219 kcal
Pro Person ca. 918 kJoule
Eiweiß: 5 Gramm
Fett: 6 Gramm
Kohlenhydrate: 35 Gramm
Stichworte: Amarettini, Aprikose, Dezember, November
* Quelle: Betty Bossi 10/2000 Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum