Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

UNGARISCHER BLECHKUCHEN

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: UNGARISCHER BLECHKUCHEN
Categories: Backen, Pikant, Ungarn, Gemüse, 2.5 Points
     Yield: 12 Stück
 
MMMMM----------------------- FÜR D------------------------------------
    350 g  Mehl
    175 g  Halbfettmargarine
           Salz
 
MMMMM----------------------- FÜR DE-----------------------------------
      1    Gemüsezwiebel
      2    Gelbe Paprikaschoten
      2    Rote Paprikaschoten
      1    Frühlingszwiebel
    100 g  Mais (Konserve)
    210 g  Saure Sahne
    200 ml Gemüsebrühe (2 Tl Instant)
           Pfeffer
     80 g  Geflügelsalami, in dünne 
           -Scheiben
     80 g  Geriebener Käse
 
 Mehl in eine Schüssel geben, mit Margarine, 1 Prise Salz und 4 EL
Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten und ca. 30 Minuten
kühl stellen. Teig ausrollen und auf ein mit Back-Folie
ausgelegtes Backblech geben.
 Paprikaschoten in Würfel, Gemüsezwiebel und
Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Paprikawürfe, Mais,
Zwiebel- und Frühlingszwiebelringe auf dem Teig verteilen.
 Gemüsebrühe und Saure Sahne verrühren, mit Salz und
Pfeffer abschmecken und über das Gemüse geben. Salamischeiben
in Streifen schneiden und mit geriebenem Käse über das
Gemüse streuen.
 Ungarischen Blechkuchen im Backofen auf 200° C ca. 30 Minuten backen.
 1 Stück = 4,5 Punkte .=====  ==rk  Chinesischef Gemüsekuchen
???  Für 12 Stück  h Für den Hefeteig:  280 g Mehl 1/2
Würfel Hefe Salz und Pfeffer aus der Mühle 5 TL Sesamöl
(oder Pflanzenöl  h Für den Belag 300 g Bambussprossen 20 g
Shiitakepilze, getrocknet 3 rote Paprikaschoten 1 Zucchini 150 g
Sojasprossen 100 g Mais (Konserve) 4 Eier 2 EL helle Sojasauce 2 Tl
gehackter Koriander 4 TL Sesam  .q Weight Watchers Rezepte Alles vom
Blech .a  Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine
Vertiefung schieben. Hefe hineinbröckeln, 3 EL lauwarmes Wasser
zugeben und ca.
15 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 150 ml Wasser, 1
Prise und Sesamöl zugeben, des zu einem glatten Teig verarbeiten
und nochmals ca. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
 Teig ausrollen und auf ein mit Back-Folie ausgelegtes Backblech geben.
Shiitakepilze einweichen und in Stücke schneiden.
Bambussprossen in Stücke, Paprikaschoten in Streifen und Zucchini
in Würfel schneiden.
 Gemüse mit Sojasprossen und Mais mischen und auf dem Teig
verteilen.
 Eier, Sojasauce, Koriander, Salz und Pfeffer verrühren und
gleichmäßig über das Gemüse geben.
Gemüsekuchen mit Sesam bestreuen und im Backofen auf 180° C ca. 20
Minuten backen.
 1 Stück = 2,5 Punkte  
:Stichworte     : 2.5, Backen, Gemüse, Pikant, Points, Ungarn
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum