Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Umgedrehter Apfelkuchen

Zutaten

  • 30 g sehr weiche Butter
  • 50 g Zucker mit 1/4 TL Zimt gemischt
  • 50 g Walnusskerne (ersatzweise gehackte Mandeln)
  • 500 g Äpfel in Ringe geschnitten oder geachtelt. (Ringe sehen schöner aus)

Rührteig:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Rum (ersatzweise Milch)

Den Boden einer gut schließende Springform mit Alufolie oder Backtrennpapier beziehen und einspannen. Dick mit der weicher Butter einstreichen und mit Zimtzucker bestreuen. Darauf die Äpfel verteilen und die Lücken mit Nüssen auslegen.

Auf die Äpfel den Rührteig füllen und verstreichen.

Backen bei 180 °C ca. 40 Min.

Noch heiß den Rand lösen und mit der Oberseite (Teig) auf ein Kuchengitter stürzen. Boden mit Alufolie vorsichtig abziehen. Butter und Zimtzucker sind nun etwas karamellisiert und bilden den Guss auf den Äpfeln.

Tipp: schmeckt auch mit Rhabarber super.

Stichworte: Apfel, Kuchen, Mandel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum