Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Überraschungsauflauf

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Überraschungsauflauf
Kategorien: Auflauf, Dezember, Fleisch, Hack, Rosenkohl
     Menge: 4 Portionen
 
      1           Pkt. TK Rosenkohl
                  Salz
                  Pfeffer
    250    Gramm  gemischtes Hackfleisch
      1           Brötchen, eingeweicht und 
                  -- ausgedrückt
      3           Eier
      1           Zwiebel, feingehackt
                  Basilikum
                  Rosmarin
                  Kräuter der Provence
      4           Tomaten
    500    Gramm  Pell- oder Salzkartoffeln 
                  -- vom Tag vorher
    1/8      Ltr. Rosenkohlwasser
                  Muskat
      3   Scheib. Butterkäse
 
===============================Que====================================
 
Den Rosenkohl nach Packungsanweisung garen, abgießen und gut abtropfen
lassen. Das Gemüsewasser auf 1/8 l auffüllen. Aus Hackfleisch,
Brötchen, 1 Ei, der Zwiebel und den Gewürzen einen pikant
abgeschmeckten Hackteig zubereiten. Die Kartoffeln und Tomaten in
Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine gefettete
Auflaufform geben, würzen. Darüber die Hälfte des Hackfleisches
streichen. Darauf nacheinander die Tomatenscheiben und den Rosenkohl
verteilen, wieder eine Schicht Hackfleisch und zum Schluss das Ganze
mit den restlichen Kartoffelscheiben belegen. Die übrigen 2 Eier mit
dem Gemüsewasser, Muskat, Salz und Pfeffer verquirlen und über die
Auflaufzutaten gießen. Die Form auf dem Traggitter in die Mitte des
Gasbackofens schieben und abgedeckt 45 Minuten garen. Dann den in
Streifen geschnittenen Käse draufgeben und ohne Deckel weitere 15
Minuten überbacken. Der Käse sollte goldgelb zerlaufen sein.
 Beigabe: Grüner Salat
:Zusatz         : 
:               : Garzeit:
:               : 60 Minuten
:               : Backen:
:               : Stufe 3 (190°C)
:               : Vorbereitungszeit:
:               : ca. 30 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum