Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Überbackene Spargel-Cannelloni

4 Portionen

Zutaten

  • 8 grüne Lasagneblätter
  • Salz
  • 24 Stangen weißer Spargel
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Scheib. gekochter Schinken
  • Fett für die Form
  • 2 Eier
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g flüssige Butter
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 50 g geriebener Parmesan
[Ohne Bild]

Lasagneblätter in Salzwasser bissfest kochen, dann unter kaltem Wasser abschrecken.

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in kochendem Salzwasser mit dem Zucker etwa 10 Minuten kochen.

Je 3 Stangen Spargel zuerst in Schinken, dann in die Lasagneblätter einwickeln. Spargel-Cannelloni nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen.

Backofen-Grill vorheizen. Eier trennen. Eigelbe und Wein in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Nach und nach die Butter unterrühren. Schüssel vom Herd nehmen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Eiweiße steif schlagen, zusammen mit der Stärke unter die Sauce rühren und über die Cannelloni gießen. Parmesan überstreuen und die Cannelloni im Ofen in etwa 10 Minuten goldbraun überbacken.

Stichworte: Cannelloni, Nudel, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum