Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Überbackene Pfannkuchen mit Quarkfüllung und

4 Portionen

Pfannkuchen:

  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Zitrone, abger. Schale
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Füllung:

  • 60 g Butter, zimmerwarm
  • 80 g Puderzucker
  • 3 Eigelbe
  • 250 g Magerquark, gut ausdrückt
  • 1 EL Rum
  • 50 g Rosinen
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 1/2 Orange, abger. Schale
  • 1/2 Zitrone, abger. Schale
  • 2 Eiweiße
  • Salz
  • 40 g Zucker

Außerdem:

  • Butter zum Fetten
  • 70 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 5 Dörraprikosen, in Whiskey eingeweicht
  • Puderzucker zum Bestreuen

Dörraprikosenkompott:

  • 300 g Dörraprikosen (ohne Kern)
  • 6 cl Whiskey
  • 2 EL Honig
  • 1 Orange, Zesten
  • 200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Zitrone, Saft
  • 4 EL Grenadine (Granatapfelsirup)
  • 60 g Walnusskerne

Pfannkuchen: 1. Mehl, Eier, eine Prise Salz und Zitronenschale mischen, Milch dazu und alles mit einem Stabmixer zu einem glatten Teig verrühren.

2. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, etwas Teig hineingeben und durch Schwenken der Pfanne auf dem Pfannenboden verteilen. Pfannkuchen von beiden Seiten backen. Auf dieselbe Weise noch weitere Pfannkuchen backen.

3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter zusammen mit Puderzucker schaumig rühren. Eigelbe dazugeben und die Masse schaumig aufschlagen. Quark, Rum, Rosinen und Vanillemark zufügen, Orangen- und Zitronenschale dazureiben,alles gut verrühren.

4. Eiweiße mit einer Prise Salz leicht aufschlagen. Zucker einrieseln lassen, Eiweiße steif schlagen, unter die Quarkmasse heben.

5. Pfannkuchen dünn mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und halbieren. Pfannkuchen dachziegelartig in eine ausgebutterte feuerfeste Form (Länge ca. 30 cm) legen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen.

6. Sahne, Ei und Zucker verrühren und auf die Pfannkuchen gießen.

Dörraprikosen darauf geben. Pfannkuchen wieder in den Ofen stellen und in 30-35 Min. fertig backen.

7. Die gebackenen Pfannkuchen mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit Dörraprikosenkompott anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Backzeit: ca. 45 Minuten Dörraprikosenkompott: 1. Dörraprikosen am Vortag in Whiskey einlegen und ca. 1 Tag durchziehen lassen.

2. Honig in einem Topf schmelzen, Orangenzesten dazugeben, mit Orangensaft ablöschen. Zitronensaft, Grenadine und Aprikosen dazu und alles sirupartig einkochen lassen. Walnusskerne unter das Kompott rühren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

Marinierzeit: ca. 1 Tag Weinempfehlung: Ein süßer Riesling von Mosel-Saar-Ruwer.

O-Titel: Überbackene Pfannkuchen mit Quarkfüllung und Dörraprikosenkompott

Stichworte: Aprikose, Backen, Nachtisch, Obst, Pfannkuchen, Quark
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum