Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Überbackene Apfel-Pfannkuchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Überbackene Apfel-Pfannkuchen
Kategorien: Desserts, Obst, P4
     Menge: 4 Personen
 
    100    Gramm  Mehl
      2           Eier
    125       ml  Milch
      1           Prise/n Salz
      4           Säuerliche Äpfel (600 g)
                  Saft von 1/2 Zitrone
      2     Essl. Öl
      4     Teel. Nuss-Nugat-Creme
    150    Gramm  Schlagsahne
      1           Eigelb
      1     Pack. Vanillin-Zucker
                  Evtl. Puderzucker,
                  -- Apfelwürfel zum Bestreuen
 
===============================Que====================================
 
 1. Mehl, Eier, Milch und Salz verrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen
lassen. Äpfel schälen, grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.
Hälfte unter den Teig heben.
 2. Öl erhitzen und 4 goldbraune Pfannkuchen bakken. Etwas abkühlen
lassen. Mit Nugat-Creme bestreichen, übrige Äpfel darauffüllen und
aufrollen.
 3. Pfannkuchen in eine flache Auflaufform legen. Sahne, Eigelb und
Vanillin-Zucker verrühren. Über die Pfannkuchen gießen. Im vorgeheizten
Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten
überbacken. Evtl. mit Puderzucker und Apfelwürfeln bestreuen.
 Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Std.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum