Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Trüffel-Plätzchen

50 Stück

Für den Teig:

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 125 g Margarine
  • 250 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eigelb (Gew. Kl. l

Für die Füllung:

  • 150 g Halbbitter Schokolade
  • 25 g Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Rum
  • 100 g Mascarpone

Für die Glasur:

  • 200 g Kuchenglasur dunkel
  • 200 g Kuchenglasur Zitrone

Marzipanrohmasse und Margarine cremig rühren. Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und die beiden Eigelb zufügen. Dann alles zu einem glatten Teig verkneten, in Folie packen und kalt stellen.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie oder Backpapier 1/2 cm dick ausrollen. Ca. 4 cm große Herzen, Sterne und andere Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, etwa 8 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.

Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Sanella und Puderzucker, Rum und Mascarpone in einer Schüssel aufschlagen. Schokolade unter Rühren löffelweise zufügen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kaltstellen, bis die Creme fest geworden ist.

Die Füllung aufspritzen und je 2 Plätzchen zusammensetzen. Mit flüssiger Glasur beziehen. Zum Garnieren die Zitronenglasur in einen Plastikbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen verzieren.

Tipp Einfacher geht es mit kleinen Plastik-Spritzbeuteln, in denen ist schon ein kleines Löchlein.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten ohne Backzeit
116 kcal
486 kJoule
Stichworte: Advent, Plätzchen, Weihnachten
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum