Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Truchas de Navidad (Teigtaschen mit Süßkartoffeln)

1 Rezept

Teig

  • 500 g Mehl
  • 125 g Schmalz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 l Weißwein

Füllung

  • 500 g gelbe Süßkartoffeln
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Zucker
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Anispulver
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Ei zum Bestreichen
  • Öl zum Frittieren
  • Puderzucker zum Bestreuen

Aus Mehl, Schmalz, Eigelb, Zucker, Salz und Wein einen Teig kneten. Dabei soviel Wasser zugeben, dass der Teig geschmeidig wird. Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung die Süßkartoffeln schälen und kochen, anschließend abgießen und etwas auskühlen lassen. Dann durch die Kartoffelpresse drücken. Die Masse mit den restlichen Zutaten gut vermischen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, mit einem Glas Kreise ausstechen. In die Mitte jeweils 1 Tl der Füllung setzen und Teigkreise über der Füllung einmal zusammenklappen. Ränder mit Ei bestreichen und mit einer Gabel fest zusammendrücken.

Das Öl in einer Pfanne oder Friteuse (175°) erhitzen und die "truchas" portionsweise goldbraun frittieren. mit dem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Stichworte: Frittieren, Gebäck, Spanien, Weihnachten
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum