Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Traubengelee

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Traubengelee
Kategorien: Dessert, September, Weintraube
     Menge: 4 Gläser von je ca. 3 dl TRAUBEN
 
    200    Gramm  weiße und
    200    Gramm  blaue Trauben, halbiert, 
                  -- evtl. entkernt
      3     Essl. Weißwein oder Traubensaft 
                  -- oder Marc
      1     Essl. Zucker (evtl. mehr)
                  wenig Zimt, nach Belieben
 
==========================TRAUBENSA===================================
   21/2       dl  roter und
   21/2       dl  weißer Traubensaft
      1     Pack. Gelin
      2     Essl. Zitronensaft
 
===============================Que====================================
 
Trauben: Alle Zutaten mischen, zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen,
in die Gläser verteilen.
 Traubensaft- Gelee: Den roten und weißen Traubensaft in je ein
Litermass geben. Die Hälfte des Gelins unter den weißen Traubensaft,
Rest unter den roten Traubensaft rühren. Je 1 El Zitronensaft
daruntermischen. Sofort beide Traubensaftmassen gleichzeitig in die
Gläser gießen, damit es eine rote und eine weiße Seite gibt. Zugedeckt
ca. 30 Minuten kühl stellen.
 Hinweis: Gelin (oetker) besteht aus rein pflanzlichen Stoffen,
hauptsächlich Citrus-Pektin und ist in vielen Lebensmittelgeschäften
erhältlich.
 Tipp: Statt Gelin Agar Agar verwenden: Je 1/4 Tl Agar Agar in je einer
Pfanne mit dem weißen und roten Traubensaft während ca. 4 Minuten
köcheln, etwas auskühlen, einfüllen wie oben.
 Das September-Menu der vegetarische Küche Tomatensuppe * * *
Fenchelgratin * * * Traubengelee
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum