Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bratapfeleis

4 Portionen

Zutaten

  • 6 Äpfel, mürbe (ca. 800 g)
  • 30 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Haselnusskerne; gemahlen
  • 3 EL Rum
  • 100 ml Weißwein (lieblich)
  • 150 ml Apfelsaft
  • 1 TL Zitronensaft
  • Zucker

Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen.

Marzipan, Nüsse und Rum verkneten, die Äpfel damit füllen und in eine fürfeste Form setzen.

Im auf 180oC vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen, bis die Äpfel leicht zerfallen.

Die Äpfel durch ein Sieb streichen, mit Apfelsaft und Weißwein verrühren. mit Zitronensaft und Zucker abschmecken und in der Eismaschine gefrieren lassen.

A.Schuhbeck: Hier kommt es besonders auf die Apfelsorte an. Unreife oder wässrig-süsse Früchte geben dem Eis nicht genügend Geschmack. am besten, Sie kaufen im Herbst einheimische Sorten wie roten Boskop, Renetten oder Glockenäpfel.

Stichworte: Apfel, Dessert, Eis, Marzipan
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum