Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Torte mit der Maus

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Torte mit der Maus
Kategorien: Aprikose, Lokalzeit, Torte
     Menge: 1 Keine Angabe
 
================================Te====================================
    100    Gramm  geraspelte Vollmilch 
                  -- Schokolade
    500    Gramm  Aprikosen frisch oder aus 
                  -- der Konserve
    300    Gramm  Margarine
    275    Gramm  Zucker
    1/2     Essl. Zitronensaft
      5           Eier
    200    Gramm  Mehl
    100    Gramm  Speisestärke
      1     Pack. Backpulver
 
============================Marzipa===================================
    250    Gramm  Marzipan-Rohmasse
    100    Gramm  Puderzucker
    1/2           Eiweiß
 
=============================Dekor====================================
    150    Gramm  Vollmilchkuvertüre
    1/2    Tafel  weiße Schokolade
                  braune Schoko- oder 
                  -- Zuckerschrift
                  (aus der Tube oder selbst 
                  -- gespritzt)
     50    Gramm  dunkle Kuvertüre
 
===========================nach Be====================================
                  bunte Süßigkeiten
                  z.B. Streußel,
                  Gummibärchen
 
===============================Que====================================
 
Aprikosen würfeln, Margarine, Zucker und Zitronensaft cremig rühren,
Eier nach und nach hinzugeben und unterrühren. Mehl und Speisestärke
mischen, sieben und unterrühren.
 Dann Schokoladenraspel und Aprikose unterheben. Den Teig in eine gut
gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen, 45 bis 60 Minuten bei
175 Grad backen (Garprobe machen). Kuchen aus der Form lösen und
auskühlen lassen. Dekoration:  Aus der Marzipan-Rohmasse, Puderzucker
und Eiweiß gut verkneten, Masse ausrollen und über die Torte ziehen.
Dann Vollmilchkuvertüre, weiße Schokolade zerkleinern, im heißen
Wasserbad schmelzen lassen. Die Konturen des Mausgesichtes mit
Zuckerschrift aufmalen und mit Vollmilchkuvertüre ausfüllen. Ohren und
Nase aussparen und mit dunkler Kuvertüre ausfüllen.
 Alles fest werden lassen: Nase, Barthaare und Mund aufmalen und dann
nach Geschmack die Torte bunt verzieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum