Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brasato al Chocolato

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Brasato al Chocolato
Kategorien: Paprika, Rind, Schokolade
     Menge: 4 Portionen
 
    300    Gramm  Paprikaschoten,rot
    250    Gramm  Fleischtomaten
      2           Knoblauchzehen
      1           Zwiebel
     50    Gramm  Zartbitterschokolade
      3     Essl. Essig
      3     Essl. Öl
    800    Gramm  Rindergulasch
                  Salz
                  Pfeffer
    3/8      Ltr. Fleischbrühe
      2           Nelken
    1/2           Zimtstange
    250    Gramm  Karotten
    200    Gramm  Kartoffeln
 
===============================Que====================================
 
Den Backofen auf   250 Grad vorheizen.
Die Paprikaschoten auf dem Rost im Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten garen.
Herausnehmen, halbieren,   häuten, entkernen und das Fruchtfleisch
zerschneiden.
 Inzwischen die Tomate mit kochendem   Wasser überbrühen, häuten, Kerne
und Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Den Knoblauch   schälen und vierteln.
 Die Schokolade in Stücke brechen.
Mit dem Paprika, der Tomate, dem Knoblauch, der Zwiebel und dem Essig  
im Mixer pürieren.
 Das Öl erhitzen.
Das Fleisch darin portionsweise anbraten, salzen und pfeffern.
Das Püree, die Brühe, die Nelken und   die Zimtstange dazugeben.
Etwa 50 Minuten zugedeckt garen.
 Die Karotten und die Kartoffeln schälen und waschen.
Die Karotten längs vierteln   und klein schneiden, die Kartoffeln
würfeln.
 Beides zum Fleisch geben und etwa weitere   15 Minuten köcheln lassen.
Dann Nelken und Zimt entfernen.
Das Gulasch abschmecken.
 Meine Methode zum Paprikaenthäuten: Paprika halbieren,entkernen und
flachgedrückt auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
So lange grillen bis die Haut schwarz wird.
Leicht überkühlen und dann die Haut abziehen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum