Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tomaten-Kräuter-Polenta

4 Portionen

Zutaten

  • 1/2 l Milch
  • 1/2 l Bouillon
  • 200 g Maisgrieß
  • 400 g Dosentomaten
  • 1 groß. Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 12 Basilikumblätter
  • 1 klein. Rosmarinzweig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Parmesan; oder Sbrinz

Erfasst Am 06.12.99 Von

  • Petra Holzapfel Annemarie Wildeisen Fleisch schnell garen
  • bei Niedertemperatur

Milch und Bouillon zusammen aufkochen. Unter Rühren langsam den Maisgrieß einrieseln lassen. Zugedeckt auf kleinster Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 15 Minuten ausquellen lassen.

Inzwischen die Tomaten in eine Sieb abschütten und gut abtropfen lassen; der Saft wird für dieses Rezept nicht mitverwendet. Die Tomaten in Stücke schneiden.

Die Zwiebel fein hacken. Im Olivenöl andünsten. Die Tomaten beifügen und zugedeckt 5 Minuten dünsten.

Inzwischen alle Kräuter fein hacken. Zu den Tomaten geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten und den Parmesan unter den fertigen Mais mischen. Alles nur noch gut erhitzen.

Wichtig: Die Polenta soll eine sehr weiche Konsistenz haben. In eine vorgewärmte Schüssel anrichten.

Stichworte: Beilage, Kräuter, Mais, Polenta, Tomate
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum