Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tofu-Ragout

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Tofu-Ragout
Kategorien: Mai, P4, Ragout, Spargel, Tofu, Vollwert
     Menge: 4 Personen
 
    350    Gramm  Tofu, in Stängelchen
 
==============================MARI====================================
                  wenig (Zitronen-)Pfeffer
    1/2     Essl. Zitronensaft
    1/2     Essl. Distelöl
    1/2     Essl. Sojasauce
                  wenig Salz
    500    Gramm  Grünspargeln, in ca. 3 cm 
                  -- langen schrägen Stücken
                  Öl oder Bratbutter zum 
                  -- Braten
      2     groß. Zwiebeln, halbiert, in 
                  -- feinen Streifen
      1           Rüebli, an der Röstiraffel 
                  -- gerieben
      1     Essl. feines Vollkornmehl
    1/2       dl  Gemüsebouillon
      1   Becher  Halbrahm (1,8 dl)
    1/4     Teel. Salz
      1      Msp. Cayennepfeffer
      1      Msp. Muskat
      1     Bund  Schnittlauch, geschnitten
 
===============================Que====================================
 
Marinieren: Alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel verrühren,
Tofustängelchen darin ca. 1 Stunde marinieren, bis sie die ganze
Flüssigkeit aufgesogen haben.
 Ragout: Spargeln im Dämpfkörbchen in 8-10 Minuten knackig dämpfen. Öl
oder Bratbutter in einer Bratpfanne heiß werden lassen, Tofu anbraten,
herausnehmen. Zwiebeln und Rüebli andämpfen. Mehl darüberstäuben, mit
der Bouillon ablöschen. Rahm dazugießen, auf kleinem Feuer ca. 10
Minuten kochen. Spargeln und Tofu beifügen, nur noch warm werden
lassen, würzen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
 Die Menu-Idee für den Mai: - Blattsalat mit Sprossen - Tofu-Ragout -
Erdbeertörtchen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum