Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tiramisu mit Sauerkirschen

2 Personen

Zutaten

  • 200 g frische Sauerkirschen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 unbeh. Orange, Saft und Schale von
  • 6 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 g Mascarpone (ersatzweise Sahnequark)
  • 75 ml Milch
  • 80 g Löffelbiskuits
  • 30 ml Portwein
  • 1 TL gehackte Pistazienkerne

Sauerkirschen abbrausen, trockentupfen und entsteinen. Vanilleschote mit einem Messer längs aufritzen und das Mark herausschaben. Sauerkirschen mit Orangensaft und -schale, 3 EL Zucker, 4 EL Wasser und der Hälfte vom Vanillemark ca. 5 Minuten dünsten. Stärke mit 1 EL kaltem Wasser anrühren. Sauerkirschen damit andicken und abkühlen lassen.

Mascarpone mit dem übrigen Vanillemark, restlichem Zucker und Milch cremig rühren. Abdecken und kurz kalt stellen.

Den Boden einer runden Schale mit einem Teil der Löffelbiskuits auslegen. Mit etwas Portwein beträufeln. Abwechselnd Kirschen, Mascarpone und Löffelbiskuits einschichten. Löffelbiskuits dabei mit Portwein beträufeln. Mit Creme und Kirschen abschließen. Tiramisu etwa 60 Min. kalt stellen.

Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, dann herausnehmen, abkühlen lassen. Übers Tiramisu streuen.

Extra-Tipp Einen exotischen Touch bekommt dieser italienische Klassiker, wenn Sie statt Portwein etwas Rum oder Kokoslikör über die Löffelbiskuits geben und an Stelle von Pistazien geröstete Kokosraspel verwenden.

Kühlen: 60 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Pro Person ca. 600 kcal
Eiweiß: 16 Gramm
Fett: 20 Gramm
Kohlenhydrate: 82 Gramm
Stichworte: August, Dessert, Kirsche, Mascarpone, P2
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum