Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tipps und Tricks Für Die Mikrowelle (Teil 1/2)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Tipps und Tricks Für Die Mikrowelle (Teil 1/2)
Kategorien: Info, Mikrowelle
     Menge: 1 Info
 
=======================Erfasst Am 0===================================
                  -- Ulli Fetzer
                  -- Pansonic-Handbuch
 
===============================Que====================================
 
Streichfähige Butter:  Kühlschrankharte Butter (250g) wird bei 250 Watt
in 30-60 Sek.
streichfähig.
 Butter Schmelzen:  100g Butter in einem kleinen Schälchen mit Deckel
bei 440 Watt in 1- 2 Min. schmelzen lassen.
 Mandeln Häuten:  50g Mandeln mit 5 El Wasser bei 900 Watt in ca. 2
Min. zum Kochen bringen, noch etwa 2 Min. stehenlassen und anschließend
häuten.
 Mandeln Bräunen:  50g gehobelte Mandeln in ein kleines Schälchen geben
und bei 600 Watt in 4-5 Min. bräunen. Zwischendurch mehrmals umrühren.
 ... Oder Auch Zum Rösten Für z.B.:  : 60g Pinienkerne bei 600 Watt in
4-5 Min., 50g Kokosraspel bei 600 Watt in 2-3 Min., 50g Sesamsamen bei
600 Watt in ca. 6 Min., 50g Sonnenblumenkerne bei 600 Watt in 4-5 Min.,
50g Brotwürfel (Croutons) mit 30g Butter (bei 440 Watt in 0,5-1 Min.
geschmolzen) bei 900 Watt in ca. 4 Min.
 Alles zwischendurch mehrmals umrühren.
 Trockenobst Einweichen:  200g getrocknetes Obst mit ca. 250ml
Flüssigkeit in eine Schale geben und bei 900 Watt in 3-4 Min. erhitzen.
Die Früchte haben dann genügend Flüssigkeit aufgenommen, um
weiterverarbeitet werden zu können.
 Kristallisierten Honig Verflüssigen:  500g Honig bei 440 Watt in 3-4
Min. wieder verflüssigen.
 Hefeteig Gehenlassen:  Teig aus 500g Mehl bei 100 Watt 5-7 Min.
gehenlassen.
 Blanchieren Von Gemüse:  500g vorbereitetes Gemüse und 50ml Wasser in
einer Glasform mit Deckel bei 900 Watt ca. 5 Min. blanchieren.
Anschließend wie gewohnt in Eiswasser tauchen.
  Schokolade Schmelzen:  100g Schokolade in kleine Stücke brechen und
bei 440 Watt in 2-3 Min. schmelzen lassen. Zwischendurch mehrmals
umrühren.
 Gelatine Schmelzen:  6 Blatt Gelatine nach Herstellerangabe
einweichen. Tropfnass in ein kleines Schälchen geben und bei 250 Watt
in ca. 1 Min. schmelzen lassen.
 Tortenguss:  Den Tortenguss nach Päckchenangabe in einem kleinen
Schälchen oder einem Messbecher anrühren und bei 900 Watt in ca. 3 Min.
aufkochen lassen, bis er klar aussieht. Zwischendurch einmal
durchrühren.
 Zucker Karamelisieren:  3 El Zucker mit 1-2 El Wasser in einem
hitzebeständigen Schälchen gut vermischen und bei 600 Watt in 3-4 Min.
karamelisieren lassen.
Zwischendurch mehrmals umrühren.
 Schokoladenpudding/Vanillepudding:  1 Paket Puddingpulver nach Angabe
mit 500ml Milch und Zucker verquirlen. Bei 900 Watt in 5-6 Min.
aufkochen lassen. Zwischendurch mehrmals kräftig rühren.
 Vanillesosse:  1 Paket Vanille Soßenpulver mit 300ml Milch und Zucker
verquirlen.
Bei 600 Watt in 5-6 Min. aufkochen lassen. Zwischendurch umrühren.
 Bratapfel:  1 Apfel (ca. 200g) waschen, das Kerngehäuse ausstechen und
z. B.
mit Rosinen füllen. Auf einen Teller setzen und bei 600 Watt in ca.
5 Min. garen.
 Marmelade Einkochen:  5Oog Früchte waschen, putzen und evtl.
kleinschneiden. mit 200g Gelierzucker Extra in einer Glasform
geschlossen bei 900 Watt in 9- 10 Min. erhitzen und aufkochen lassen.
Zwischendurch mehrmals umrühren. In Gläser füllen und wie gewohnt
verschließen,  Gewürzgurken Einmachen:  800g Gurken gründlich waschen,
mit 2 El Salz bestreuen und mit Wasser bedeckt mindestens 12 Std.
ziehen lassen. Danach Gurken waschen und mit 2 in Ringe geschnittenen
Zwiebeln auf zwei 1 Ltr.- Weckgläser verteilen. 1 El Gurkengewürz
zufügen, 375ml heißen Weinessig und 375ml heißes Wasser über die Gurken
gießen. Die Gläser wie gewohnt verschließen und mit
Kunststoffeinkochklammern befestigen. Bei 900 Watt in 8-10 Min.
einkochen.
 Käse-Eier:  Zwei Eier in ein Trinkglas gleiten lassen und das Eigelb
mit einer Nadel mehrmals einstechen. Würzen, mit Kräutern und einer
dicken Schicht geriebenem Käse bestreuen. Bei 440 Watt in 2-3 Min.
erhitzen.
 Rührei:  4 Eier mit 8 El Milch, Kräutern und Gewürzen verquirlen. Bei
440 Watt in ca. 7 Min. stocken lassen. Zwischendurch umrühren und mit
einer Gabel zerpflücken.
 Eierstich:  Zwei Eier mit 8 El Milch, Salz und Muskat verquirlen und
in zwei leicht gefettete Tassen geben. Bei 440 Watt in ca. 4 Min.
stocken lassen. Anschließend stürzen und in kleine Würfel schneiden.
 Glühwein:  Rotwein mit Zimt und Zucker nach Geschmack, 2 Gewürznelken
und 1 Zitronenscheibe in ein hitzebeständiges Grogglas mit Stössel
geben und bei 900 Watt in 1-2 Min. erhitzen.
 Popcorn:  2 El Popcorn-Mais und 1 Tl Butter in eine kleine Schüssel
geben und mit Deckel bei 600 Watt in 7-8 Min. zu Popcorn werden lassen.
Beliebig mit Salz oder Zucker bestreuen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum