Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Thunfisch aus dem Römertopf

1 Rezept

Zutaten

  • 4 Scheib. Frischer Thunfisch; a 200 g
  • 10 Sardellenfilets
  • 1 Zitrone
  • 1 Tasse Weißwein
  • Salz
  • Einige Pfefferkörner
  • 1/2 TL Trockenkräutermischung der Provence
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 klein. Dose geschälte Tomaten

Den Fisch waschen und mit Streifen von Sardellenfilets spicken. Aus Zitronensaft, Wein , Salz und Pfefferkörnern, den Kräutern, Lorbeerblatt, enthäuteter Zwiebel und Knoblauch Marinade bereiten, den Fisch 3 Stunden darin einlegen. Dann gut abtropfen lassen, trockentupfen.

In der Pfanne im Öl kurz anbraten. Die Tomaten in den gewässerten ROEMERTOPF geben, den Fisch darauf legen. Mit der Marinade begießen.

Den Topf schließen und in den kalten Backofen stellen, aufheizen.

Essen Sie den Thunfisch mit Weißbrot.

Garzeit: ca. 45 Minuten Fisch 3 Stunden vorher einlegen. Nährwert ca. 400 kcal = 1674 kJ

Stichworte: Fisch, Römertopf, Salzwasser
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum