Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Thüringer Kartoffeldetscher mit Rotweinbirnen

2 Portionen

Kartoffeldetscher:

  • 350 g Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Butter, zerlassen
  • 1 Msp. Salz
  • etwas Zucker
  • etwas Zimt

Rotweinbirnen:

  • 2 Birnen
  • 60 g Zucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Nelken
  • 1 Orange, etwas Abrieb
  • 1 Zitrone, etwas Abrieb
  • 1 EL Vanillepuddingpulver

Die Kartoffeln kochen, schälen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl, Ei und etwas Salz zugeben und zu einem Teig kneten. Den Teig ca. 5 mm stark ausrollen und in 15 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeldetscher in einer beschichteten Pfanne ohne Fett backen, bis sie Blasen bekommen und leicht braun werden. Anschließend mit zerlassener Butter bestreichen, mit Zucker und Zimt bestreuen, übereinander schichten und warm stellen.

Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in 6 Teile schneiden. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Orangensaft ablöschen und Rotwein, Zimtstange, Vanilleschote, Nelken und Abrieb einer Orange und Zitrone zugeben. Alles aufkochen und die Birnen zugeben. Den Topf vom Herd ziehen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Zimtstange, Vanilleschote und Nelken herausnehmen.

Das Vanillepuddingpulver mit etwas Rotwein-Birnenflüssigkeit auflösen, unter die Birnen mischen, den Topf wieder auf den Herd stellen und einmal kurz aufkochen lassen.

Die Kartoffeldetscher mit den Rotweinbirnen anrichten und servieren.

Stichworte: Birne, Deutsch, Kartoffel, Nachtisch, Obst
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum