Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Thüringer Bratwursttorte

8 Portionen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 5 cl Wasser
  • 4 rohe, ungebrühte Thüringer Bratwürste
  • (möglichst als Wurst-Schnecke bestellen)
  • 3 Brötchen ohne Rinde
  • 1/8 l Vollmilch
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 1/2 gehackte Knoblauchzehe,
  • 2 EL Butter,
  • 2 Eier,
  • 1 unbehandelte Zitrone, etwas abgeriebene Schale von
  • etwas Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Gesiebtes Mehl mit der weichen Butter, Wasser und einer Prise Salz zu einem Teig verkneten und 1 Std. kühl stellen. Die Bratwurstschnecke von beiden Seiten kurz anbraten und abkühlen lassen. Brötchen in der Milch einweichen.

Zwiebel und Knoblauch in einem Esslöffel Butter glasig dünsten. Mit den eingeweichten Brötchen, den Eiern, der Zitronenschale, Majoran, Salz und Pfeffer vermengen, abschmecken.

Eine Springform (16 cm DURCHM.) ausbuttern. Eine Hälfte des Teiges etwa 3 mm dünn ausrollen, in die Form legen und am Rand etwas hochziehen.

Die Bratwurstschnecke drauflegen. Die Brötchen-Eier-Masse draufstreichen.

Den übrigen Teig in Springformgröße ausrollen und in der Mitte ein Loch (etwa zwei Zentimeter Durchmesser) ausstechen.

Teigdeckel auflegen, eventuell mit Teigresten verzieren und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Min. backen.

Zubereitungszeit: 1 Std.
Stichworte: Bratwurst, Herzhaft, Mehlspeise, Thüringen, Wurst
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum