Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Theatralisches Hähnchen

1 Rezept

Zutaten

  • Balsamico
  • 1 Schale Champignons
  • 3 Eiertomaten
  • 150 g Hähnchenbrust
  • Honig
  • 3 Kartoffeln
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Rotwein
  • Salz
  • Schnittlauch
  • Sojasauce
  • Thymian
  • 1 Wirsing
  • 1 Zitrone

Erfasst am 15. 11. 00 von

  • Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 15. 11. 2000

Zubereitung: Die Hähnchenbrust in sehr dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl kurz von beiden Seiten anbraten. mit Rosmarin, Thymian, Knoblauch und ein paar Zitronenscheiben würzen. Schließlich die Hähnchenbrust mit etwas Sojasauce, Rotwein und Balsamico ablöschen.

Die Kartoffeln raspeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl zu einem Rösti anbraten. Den Wirsing klein schneiden, kurz blanchieren und dann mit Sahne einkochen. Zum Schluss etwas frischen Schnittlauch hinzugeben. Die Champignons von ihren Stielen befreien und anbraten. Die Tomatenhälften zu den Champignons geben und mit etwas Honig karamellisieren.

Die Hähnchenbrust auf dem Kartoffelrösti anrichten, das Gemüse daneben geben und die Bratensauce darüber träufeln.

Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1998er Rheingau Riesling Qualitätswein aus dem Rheingau.

: Team "Tomate" für nur DM 14, 62: : Theatralisches Hähnchen : Rolo für Schaumschläger

Stichworte: Geflügel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum